Du möchtest eine neue Sprache lernen oder suchst eine zuverlässige Ergänzung zum Fremdsprachenunterricht in der Schule? Hier erscheint eine extra dafür konzipierte Vokabeltrainer-App sinnvoll, die du zu jeder Zeit an beliebigen Orten nutzen kannst. Die Auswahl an bestehenden Sprachlern-Apps ist vielfältig und die Wahl oft abhängig vom Kostenfaktor. Warum für eine App bezahlen, wenn es so viele kostenlose Angebote gibt?

Die wahren Kosten kostenloser Apps

“Ja, ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelesen und stimme diesen zu.” – ein kurzer Klick und der Download der kostenlosen App startet sofort, ganz einfach! Doch mal ehrlich, wer hat die AGBs jemals tatsächlich gelesen? Und wer weiß genau, welche Daten an wen weitergegeben werden und was mit diesen Daten weiterhin geschieht? Und wie viele Leute interessieren sich überhaupt dafür?

Illustration "Smartphone mit Dollar-Zeichen"

Nicht viele. Denn sonst wären kostenlose Apps nicht so erfolgreich. Natürlich sind Gratis-Apps durch den scheinbaren Nullkostenaufwand sehr attraktiv, gerade für Schülerinnen und Schüler oder Studierende mit einem kleinen Budget. Wer allerdings partout kein Geld in eine App stecken möchte, der zahlt für gewöhnlich mit einer anderen Währung: mit seinen persönlichen Daten. Der Verkauf gesammelter Daten bildet neben geschalteten Werbeanzeigen die Haupt- einnahmequelle “kostenloser” Apps. User werden sozusagen selbst zur Ware. Welche genauen Daten man bei der Zustimmung weitergibt, mit welchen anderen Informationen diese kombiniert werden können und wie detailliert das eigene Online-Profil für fremde Anbieter eventuell schon ist, erfahren Nutzerinnen und Nutzer in der Regel nicht. Möchtest du dir also eine kostenlose App anschaffen, lohnt es sich, lieber zwei Mal nachzuschauen, ob und wie deine Daten verwendet werden und hin und wieder doch mal die AGBs zu lesen.

Warum Datenschutz wichtig ist

Spätestens seit Mai 2018 ist der etwas sperrige Ausdruck „Datenschutzgrundverordnung“ zu einem geflügelten Wort im Wortschatz der meisten Menschen geworden. Die neue DSGVO und die etlichen E-Mails von privaten Unternehmen und öffentlichen Stellen, die im Zuge dessen an Menschen aller EU-Staaten gesendet wurden, um über die Einhaltung der neuen Datenschutzbestimmungen aufzuklären, veranschaulichen den angemessenen Ernst im Umgang mit personenbezogenen Daten und dem Schutz derselbigen. Aber warum ist Datenschutz so wichtig? „Ich habe doch nichts zu verbergen…“, könnten manche sagen. Es ist auch ein recht abstrakte Vorstellung, da man die Auswirkungen der Weitergabe seiner persönlichen Daten nicht unmittelbar spüren kann. Langfristig jedoch könnten unangenehme Szenarien entstehen, wenn sich beispielsweise Versicherungsleistungen nach den individuellen – online getrackten – Ess- und Sportgewohnheiten richten, oder Banken die Kreditwürdigkeit von Kunden am durchschnittlichen Schufa-Score ihres jeweiligen Wohnviertels messen. Das mögen drastische Beispiele sein, undenkbar ist es allerdings nicht. Ein sensibler Umgang mit deinen persönlichen Daten kann dich weiterhin vor der Weitergabe deiner Daten an Dritte schützen sowie vor Hackern oder Fake-Websites (pishing). Im Großen und Ganzen sollte ein aufmerksamer Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet für alle Nutzerinnen und Nutzer von Mobile-Apps oberste Priorität haben. Für Unternehmen wie phase6, die Apps herstellen und anbieten, steht wiederum der Schutz der Daten jedes einzelnen Users an erster Stelle sowie ein transparenter Umgang mit deinen Daten.

Die kostenlosen Grundfunktionen von phase6

Das Vokabelprogramm von phase6 classic bietet dir als App für den Computer, das Smartphone oder das Tablet vielfältige Möglichkeiten in der Anwendung. Ein Anliegen von phase6 ist es, auch einkommensschwachen Kunden und Schulen das Lernen mit der Vokabeltrainer-App zu ermöglichen. Ob du mit einem Windows- oder Mac-Betriebssystem arbeitest, spielt dabei keine Rolle – wenn du einen internetfähigen Computer hast, kannst du in der Web-App sofort loslegen! Oder du startest die Mobile-App für Android und iOS. Beide Apps sind komplett kostenlos und du kannst von der wissenschaftlich bestätigten, garantiert erfolgreichen Lernsystematik von phase6 profitieren. Oder du entscheidest dich für die optionalen, kostenpflichtigen Erweiterungen, um dein Lernvergnügen noch komfortabler zu gestalten. In beiden Fällen wird dir der vertrauensvolle Umgang mit deinen persönlichen Daten garantiert.

Vokabeln eingeben

Vokabeln eingeben am Smartphone – optional mit Bildern, Audioaufnahmen und Kommentaren

Innerhalb der kostenfreien Grundfunktionen kannst du eigene Vokabeln selbst in digitale Karteikarten eingeben und damit individuelle Vokabelsammlungen auf dem Handy anlegen. Die eingetragenen Vokabeln können daraufhin mit Bildern oder Beispielsätzen angereichert werden, sodass du beim Vokabeltraining visuell und anwendungsbezogen unterstützt wirst. Möchtest du dein digitales Lernmaterial nicht ausschließlich selbst generieren, sondern parallel zum Sprachkurs oder zum Unterricht parat haben, kannst du auf kostenpflichtige Vokabelsammlungen zugreifen.

Phase6 arbeitet eng mit führenden Schulbuchverlagen wie Cornelsen oder Langenscheidt zusammen und bietet dir mit über 700 fertigen, qualitätsgeprüften Vokabelsammlungen einen direkten und passgenauen Einstieg für dein Vokabeltraining. Alle Lerninhalte werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert und das Lehrwerk-Sortiment stetig erweitert. Mit einer einmaligen Investition von 7 bis 10 Euro wird dir die Qualität und Proportionalität aller Lerninhalte zum Unterricht garantiert. So kann phase6 deine gesamte sprachliche Schullaufbahn von Anfang an unterstützend begleiten – und auch noch lange darüber hinaus! Die Vokabelsammlungen sind größtenteils vertont, sodass du die Aussprache im Audioformat anhören und spielerisch leicht trainieren kannst.

phase6 classic Premium: Kleines Geld für langfristigen Lernerfolg

Sollte die Grundfunktionalität für deine persönlichen Lernziele nicht ausreichen, kannst du dich jederzeit dazu entscheiden, hilfreiche Features in einem Paket hinzuzubestellen. Für ein Entgelt von knappen 2 Euro pro Monat kannst du mit den Premiumfunktionen von phase6 die Lernsystematik noch besser mit deiner eigenen Lernweise abstimmen. Das ist umgerechnet in Naturalien ungefähr ein Kaffee vom Kiosk weniger im Monat – dafür wirst du mit langfristigem Lernerfolg entschädigt! Die Premiumversion bietet dir folgende lernförderliche Funktionen in einem Paket:

  • Die automatische Synchronisation zwischen den Apps auf allen Endgeräten wird gewährleistet, sodass deine Lerninhalte und Lernstände stets identisch sind.
  • Du erhältst Zugriff auf digitale PONS-Wörterbücher in den Zielsprachen Spanisch, Französisch, Englisch und Latein und die Möglichkeit, die gesuchten Vokabeln mit einem Klick in die persönliche Vokabelsammlung zu übernehmen und gegebenenfalls mit Bildern anzureichern. Damit sparst du dir gleichzeitig die Kosten für eine separate Wörterbuch-App!
  • Report Web-App

    Der Phasen-Report in der Web-App

    Du kannst persönliche Reports zu deiner allgemeinen Lerneraktivität und zum individuellen Lernfortschritt einsehen. Die statistischen Auswertungen verschaffen dir einen schnellen Überblick über erbrachte Leistungen sowie eventuelle Problemstellen und geben Aufschluss über deine Lernentwicklung.

  • Mit der Funktion “Für einen Test üben” kannst du dich ganz autodidaktisch auf einen Test vorbereiten. Hier wählst du den Lernstoff selbstständig aus und stellst dir deinen eigenen Vokabeltest zusammen oder lässt ihn zu Übungszwecken von jemand anderem zusammenstellen. Weiterhin kannst du mithilfe der persönlichen Lern-Reports alle für dich schwierigen Vokabeln identifizieren und gezielt abfragen. So bist du auf den schlimmsten Fall in der Praxis vorbereitet und kannst Prüfungsangst vorbeugen.
  • Mit der Familienfunktion können Eltern die Lern-Reports ihrer Kinder einsehen. Das gibt Eltern die Chance zur optimalen Begleitung des kindlichen Lernprozesses und wirkt sich nebenbei positiv auf die Motivation des Lernenden aus.
  • Aufgepasst: Referendare und Lehrkräfte erhalten die Premiumversion von phase6 classic kostenlos! Mit der Erstellung von digitalen Lerngruppen durch die Lehrkraft können alle Schülerinnen und Schüler eingeladen werden. Die Lerninhalte (entweder in Form von fertigen Vokabelsammlungen oder manuell erstellen Vokabelsammlungen) werden innerhalb der digitalen Lerngruppe geteilt und automatisch in die Apps aller Gruppenmitglieder geladen. Weiterhin können einzelne Lerner-Daten aus den individuellen Lern-Reports der Kinder, die ebenfalls die Premiumversion nutzen, von der Lehrkraft eingesehen werden. Auf diese Weise werden der Lerngruppe ein modernes, begleitetes Lernerlebnis zur Verfügung gestellt und die Motivation aller Beteiligten gestärkt.

phase6 als optimale Ergänzung

Für welche der vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten du dich letztendlich entscheidest und welche der vorgestellten Funktionen du für dich als sinnvoll erachtest, liegt natürlich in deiner Hand. Möchtest du dich zunächst nicht festlegen, empfiehlt es sich, die kostenlose Premium-Testversion von phase6 classic für 7 Tage online und offline zu testen. Innerhalb der Testlaufzeit suchst du dir eine der fertigen Vokabelsammlungen aus und kannst die App mit all ihren Zusatzfunktionen eine Woche lang gründlich erkunden und deinen Lernprozess digital verfolgen. So findest du heraus, welches Angebot dir die besten Optionen liefert und dich angemessen unterstützen kann.

phase6 App - Schulbuchverlage

Keine App ist gänzlich kostenlos – alles hat seinen Preis. Da hinter der phase6-App eine Gruppe von Menschen steckt, die daran arbeitet, dir das bestmögliche Lernerlebnis zu bieten und auch die Schulbuchverlage für ihre Kooperation finanziell beteiligt werden, zahlst du bei phase6 für verlässliche Qualität und umfassenden Service.

Trotz all der positiven Einflüsse auf den Lernerfolg darf man nicht vergessen, dass ein Vokabeltrainer den Sprachunterricht nicht ersetzen kann. Die Vokabelprogramme von phase6 möchten dich in deinem Lernverlauf begleitend unterstützen und entfalten vor allem als praktische Ergänzung zum regulären Sprachkurs ihre lernförderlichen Funktionen optimal.

Probiere dich aus und teste phase6 classic Premium für eine Woche kostenlos! Dafür bekommst du qualitätsgeprüfte Inhalte, vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und individuelle Rückmeldungen, um langfristigen Lernerfolg zu ermöglichen.

 

phase6-Website